Mitglieder-Login

Innungsbetrieb finden

In unserem Firmenverzeichnis finden Sie alle Mitglieder der Glaser-Innung Berlin:

Glaser, Glaserin

Berufsbild

Glas sorgt für klare Aussichten und für abwechslungsreiche Ansichten. Als Stil- und Bauelement moderner Architektur setzt Glas spiegelnde Akzente. Eindrucksvolle Glasfassaden und – fronten an Büro- und Geschäftsgebäuden machen das deutlich. Auch an Ein- und Mehrfamilienhäusern und bei der Altbaurenovierung ist dieser Werkstoff wesentlicher Bestandteil phantasievoller Gestaltung.

Doch Glas wird nicht nur zu dekorativen Zwecken eingesetzt. Der Glaser bringt wärme- und schalldämmendes, einbruchhemmendes Glas für umweltfreundliches, wirtschaftliches und sicheres Bauen in die gewünschte Form. Wer sich auf Inneneinrichtung spezialisiert, verwirklicht Glas-Design in Form interessanter Konstruktionen wie Theken, Vitrinen Spiegel, Kunstverglasungen, Bildeinrahmungen, Schaufenster- und Ganzglasanlagen.

Es kann zwischen den Fachrichtungen

1. Verglasung und Glasbau und
2. Fenster- und Glasfassadenbau

gewählt werden.

Tätigkeiten

  • Anfertigen von Entwürfen, Skizzen und Werkzeichnungen
  • Erledigen von Montage- und Reparaturarbeiten
  • Verglasen von Fenstern, Fenstertüren, Schaufensteranlagen, Dächern
  • Bauen von Ganzglastüranlagen, Glasvitrinen, Schaukästen
  • Anfertigen von Kunstverglasungen
  • Einrahmen von Bildern
  • Glasveredelung und –bearbeitung (z.B. durch Gravieren)
  • Montieren von Spiegeln, Gestalten von Spiegelwänden
  • Fenster- und Fenstertürenbau ( u.a. Herstellen von Holzverbindungen etwa für Rahmen, Ausführen von Holzschutzmaßnahmen, Montieren von Beschlägen)
  • Herstellen von Wintergärten und Glasbauten aller Art einschließlich Verglasung

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Berufsschule

marcel-breuer-schule – OSZ Holztechnik
Gustav-Adolf Straße 66, 13086 Berlin
Tel: 030 / 90 12 05 21 75

Empfohlene Voraussetzungen

  • erweiterter Hauptschulabschluss, Mittlerer Schulabschluss oder Abitur
  • handwerkliches Geschick, Form- und Farbsinn

Prüfungen

  • Zwischenprüfung vor Ende des 2. Ausbildungsjahres
  • Gesellenprüfung

Weiterbildungs- / Aufstiegsmöglichkeiten

  • Teilnahme an Lehrgängen, Kursen und Seminaren, z.B. Glasbe- und verarbeitung / Glasveredelung / Kunstverglasung, Fensterbau und -montage, Holz-, Kunststoff-, Metallbe- und verarbeitung, Denkmalpflege / Restaurierung, Technisches Zeichnen, Arbeitsstudien / Arbeitsvorbereitung
  • Nach entsprechender Berufspraxis Fortbildung: Glasermeister/in oder Industriemeister/in in der Fachrichtung Glas, Techniker/in in der Fachrichtung Glastechnik oder Holztechnik, Techniker/in für Betriebswissenschaft, Betriebswirt des Handwerks

Ausbildungsvergütung (lt. Tarif 30.03.2001)

  • 1. Ausbildungsjahr:  322,11 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr:  419,26 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr:  501,07 Euro